Hotel-Restaurant Jöckel ***

Willkommen im Hotel Jöckel

Seit 1896 befindet sich das Anwesen des heutigen Hotel-Restaurant Jöckel im Besitz der Familie. Von 1896 bis 1929 beherbergte das Stammhaus eine Kolonial- und Kurzwarenhandlung, die zu Beginn von Heinrich Jöckel geführt und später von seinem Sohn Friedrich und dessen Ehefrau Margarethe übernommen wurde. 1929 entschloss man sich zu einem Umbau in eine Privatpension. Schon damals stand die Kochkunst hoch im Kurs, denn die Stütze der Privatpension war die Kochkunst von Margarethe Jöckel. 1956 übernahmen Ernst Jöckel und Ehefrau Elly die Geschäftsführung.

 

Bedingt durch den geschäftlichen Aufschwung waren weitere bauliche Veränderungen zu schaffen. 1969 erfolgte dies mit dem Bau eines größeren Gastraumes mit Speisesaal sowie Fremdenzimmern mit Hallenbad und Sauna. Nachdem der Sohn Karl Jöckel, er ist gelernter Koch, bereits in der vierten Generation das Gästehaus weiterführt, begann man 1991 den Bau eines neuen Gebäudes gegenüber dem Haupthaus. Es entstanden fünf Doppelzimmer. Kegelbahn und Gästegaragen. Daher besitzt unsere Familie einen Hotel- und Restaurant-komplex mit über 50 Übernachtungsmöglichkeiten die hohem Komfort entsprechen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Inhaber Karl Jöckel und Sohn Stephan Jöckel, ebenfalls gelernter Koch und Hotelkaufmann.

Kontakt

Adresse:Zum See 5
PLZ/Ort:36399 Nieder-Moos (Hessen)
Land:Deutschland
Webseite:http://www.hotel-joeckel.de